Seite auswählen

675 Jahre Stadtrecht Stollberg

WIR SAGEN DANKE

Was war das für eine Vielfalt, die – getragen von persönlichem Engagement und dem Ehrgeiz, das ganze Spektrum unserer Stadt und ihrer Ortsteile abzubilden – unsere Qualitäten in solch einem Maße für alle erlebbar machten! Rockige 50-er Jahre & Bos Taurus, Garteneisenbahn & Bus-Shuttle, Medlz & Little Green Men, Sportfest & Picknick im Park, Hochseilartistik & Bergkeller, Graffiti & Aquarell, Mittelalter & Phänomenia, Kräutergarten & Mülltheater, tschechischer Blues und Stollberger Stadtkapelle, Drehorgel & Feuerwerk, Riesenrad & little beach…

Rückblickend auf unsere gemeinsamen zehn Tage im Zeichen der Stollberger Jubiläumsfeierlichkeiten fühlen sich möglicherweise einige/viele/alle Beteiligten so, als hätten sie den kompletten Miriquidi noch einmal von Hand roden müssen. Kein Wunder – die Vorarbeiten waren anstrengend und zeitintensiv; planerische Gedanken führten zu einem dichten Netz von Angeboten für die Festwoche, den damit verbundenen logistischen Herausforderungen, Dienstleistungen für die erwarteten Gäste und den obligatorischen Regeln, die für eine solche Veranstaltung nun mal unabdingbar sind. Doch gleichzeitig war eine überaus kreative und inspirierte Mannschaft am Wirken, deren Stärke es ist „…gut mit dem Herzen sehen zu können…“.

Das viel HERZ der wirkungsvollste Motor ist, spürten alle schon, als wir uns am 11. September 2017 im „Bürgergarten“ erstmalig trafen.

Vereinsmitglieder, Vertreter von öffentlichen Einrichtungen, Stadt- und Ortschaftsräte, interessierte Bürger, Kirchenvertreter, Lehrer, Erzieher, Gewerbetreibende und Träger der Stollberger Kultur-, Bildungs- und Sporteinrichtungen kreierten dort gemeinsam einen phrasenfreien Pool von Ideen, die auch schon durch konkretes Mittun untermauert waren. …und wieder einmal zeigten sich die besonderen Stärken einer (nur) mittelgroßen Stadt: wir sind nicht anonym unterwegs, sondern schauen auch über unseren persönlichen Tellerrand; wir alle sind nicht „nur“ Vorarbeiterin, Mechaniker, Schüler, Sponsor, Geschäftsinhaberin, Angestellter, Pädagoge, Busfahrerin oder Rentner, sondern gleichzeitig Trainerin, Feuerwehrmann, Musiker, Gästeführerin, Geschichtsbewahrer, Ersthelferin, Elternvertreter … und sehr wahrscheinlich (ganz im Sinne unseres Gastgeber-Mottos) sogar Nachbarn & Freunde. Das haben wir in der zurückliegenden Festwoche alle spüren dürfen. Dafür danken wir und leisten uns auch gern etwas Stolz auf unsere starke Gemeinschaft.

Bleibt zu wünschen, dass wir uns Vielfalt und Enthusiasmus bewahren. Nicht nur weil es eben mal mindestens 675 Jahre Stadtgeschichte zu feiern gab, sondern weil wir unsere Stadt lebens- und liebenswert erhalten wollen – für uns und die uns nachfolgenden Generationen!

UNSERE SCHÖNSTEN
MOMENTE
Hunderte Bilder wurden an den 10 tollen und eindrucksvollen Festtagen geschossen. Eine kleine Vorschau sehen sie hier.
Kulturbahnhof

Kulturbahnhof

 
Staleburgk

Staleburgk

 
Seminarpark

Seminarpark

 
Talsperre

Talsperre

 
Schlachthof

Schlachthof

 
Pionierpark

Pionierpark

 
Sportplatz

Sportplatz

 
Bürgergarten

Bürgergarten

 
Seminarpark

Seminarpark

 
Skaterplatz

Skaterplatz

 
Carl-von-Bach-Haus

Carl-von-Bach-Haus

 
Dachgarten

Dachgarten

 
das dürer

das dürer

 
Spielplatz

Spielplatz

 
LEBEN UND LIEBEN
IN STOLLBERG
Entdecken Sie Stollberg. Wir laden Sie zu einem kleinen Stadtrundgang ein. Kulturelle Sehenswürdigkeiten verbunden mit Freizeit- und Veranstaltungsorten machen unser Stadtbild aus.
Schauen Sie vorbei!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch 🙂